Seit 1998 begleiten wir erfolgreich unsere Geschäftskunden bei den Themen IT-Infrastruktur sowie Softwareauswahl und Integration unter Berücksichtigung der vorhandenen Firmenstrukturen und Geschäftsprozesse.

 

Was heißt metamodul?

[meta] abgeleitet von [Metadaten]

  • allgemein: Als Metadaten oder Metainformationen bezeichnet man allgemein Daten, die Informationen über andere Daten enthalten.
  • Für uns: Die Sammlung von Informationen, die Dokumentation und das Abstrahieren dieser Daten zu einer Ist-Analyse und Entwicklung zu einem ganzheitlichen Konzept.

 

[modul] abgeleitet von [Softwaremodulen]

  • allgemein: Ein Modul ist ein abgeschlossener Teil eines Softwareprogramms, bestehend aus einer Folge von Verarbeitungsschritten und Datenstrukturen.
  • Für uns: Der Aufbau einer einheitlichen Struktur aus verschiedenen Modulen in vertikaler und horizontaler Richtung, welche die Verarbeitung der Prozesse und der daraus resultierenden Daten innerhalb einer Firma gewährleisten soll.

 

ERP-Anwendungen:
ERP-Systeme sollten weitgehend alle Geschäftsprozesse abbilden. Eine durchgehende Integration und eine Abkehr von Insellösungen führen zu einem re-zentralisierten System, in dem Ressourcen unternehmensweit verwaltet werden können.

Typische Funktionsbereiche einer ERP-Software sind:

  • Materialwirtschaft (Beschaffung, Lagerhaltung, Disposition, Bewertung),
  • Produktion,
  • Finanz- und Rechnungswesen,
  • Controlling,
  • Personalwirtschaft,
  • Forschung und Entwicklung,
  • Verkauf und Marketing,
  • Stammdatenverwaltung.

 

Vertikale Richtung:
Die vertikale Richtung einer Unternehmensstruktur beinhaltet alle, für den Geschäftsprozess relevanten Instanzen zur Verarbeitung der Geschäftsdaten. Unser Ansatz besteht aus:

  • Netzwerkverkabelung
  • Hardware (Server, Clients, etc.)
  • Dienste (Netzwerk, Telefonie etc.)
  • Datenbanken (SQL, Oracle, etc.)
  • GUI (Graphical User Interface)

 

Horizontale Richtung:
Die horizontale Richtung einer Unternehmensstruktur beinhaltet alle, für den jeweiligen Geschäftsprozess relevanten Anforderungen zur Verarbeitung der Geschäftsdaten. Unser Ansatz besteht aus

  • Schnittstellen (Übergabe der Daten an andere Instanzen)
  • Prozessanforderung (Anpassung der Funktionen (Customizing)
  • Integration der Mitarbeiter (look and feel)